„Gansl-to go“ daheim statt auf dem See

Auch „Oesterreich-Retter“ Jürgen Zimmermann holte sich für das Familien-Festessen seinen Gansl-Braten bei Heino Huber ab.  stp/2

Auch „Oesterreich-Retter“ Jürgen Zimmermann holte sich für das Familien-Festessen seinen Gansl-Braten bei Heino Huber ab.  stp/2

Hafenküche in Hard hilft aus, damit der traditionelle Martinibraten nicht ausfällt.

Hard Es war alles vorbereitet, auch zahlreiche Buchungen für die „Gansl-Fahrten“ mit der „Oesterreich“ lagen im Büro der Historischen Schifffahrt Bodensee in Hard bereits vor und Heino Huber hatte dafür auch schon die Gänse beim Biohof Bechter in Hittisau geordert – doch dann kam Corona und die spez

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.