Geschichte der Bregenzer Gasthaustradition. Forsters Bierhalle

Biergarten und Kino belebten Bregenz

Forsters Bierhalle von innen mit Speisesaal und Buffet.  
               
              Sammlung Risch-Lau, Vorarlberger Landesbibliothek

Forsters Bierhalle von innen mit Speisesaal und Buffet.  

  Sammlung Risch-Lau, Vorarlberger Landesbibliothek

Forsters Bierhalle und ein legendäres Kino waren beliebte Treffpunkte.

BREGENZ Theodor Forster muss so etwas wie ein „Aufsteiger“ gewesen sein: Wirt, Bierbrauer und pfiffiger Unternehmer. Während der Hundstage im Sommer 1873 setzte er den Bierpreis von fünf auf sechs Kreuzer hinauf, was offenbar dann zu einem „Bierpreiskrieg“ in Bregenz führte.

Bier spielte wichtige Rol

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.