Rundgang „Widerstand, Verfolgung und Desertion“

Ernst Volkmann wurde getötet, weil er den Fahneneid auf Hitler verweigerte.

Ernst Volkmann wurde getötet, weil er den Fahneneid auf Hitler verweigerte.

Bregenz Die Landeshauptstadt Bregenz lädt morgen, Samstag, 5. September, alle Interessierten zum Rundgang „Widerstand, Verfolgung und Desertion“ ein. Der Rundgang startet um 10 Uhr beim Widerstandsmahnmal am Sparkassenplatz in Bregenz und dauert zwei Stunden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Regionale As

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.