Einsatz für ein friedliches Miteinander am See

Das „Gemeinsam am See“-Team weist die Besucher in den Bregenzer Seeanlagen in diesem Sommer auch auf die Coronaregeln hin. Stadt Bregenz

Das „Gemeinsam am See“-Team weist die Besucher in den Bregenzer Seeanlagen in diesem Sommer auch auf die Coronaregeln hin. Stadt Bregenz

„Gemeinsam am See“ in den Bregenzer Seeanlagen in Coronazeiten.

Bregenz Um Probleme beim Miteinander auf stark frequentierten öffentlichen Flächen in den Griff zu bekommen, wird leider hin und wieder der Einsatz von Polizei oder Securitys nötig.

Das gilt auch für die Seeanlagen oder die Pipeline in Bregenz. Den größten Effekt erzielt man aber, wenn man mit den Me

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.