Bahnunterführung in Hard bald frei befahrbar

Nach dem Ausbau für die Verlegung des zweiten Bahngleises konnten das Gerüst abgebaut werden.

Nach dem Ausbau für die Verlegung des zweiten Bahngleises konnten das Gerüst abgebaut werden.

Hard Seit mehreren Monaten war die Bahnunterführung Mühlestraße in Hard nur nach Wartezeiten befahrbar. Wegen der Erweiterung für das zweite Bahngleis musste mit Gerüsten gearbeitet werden. Jetzt sind die Bauarbeiten abgeschlossen. Deshalb wird seit Montag, 29. Juni, das massive Gerüst abgebaut. Ab

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.