Mit neuem Konzept aus der Krisenzeit

Alois Feurstein hinter der Theke seines Spezialitätenladens.

Alois Feurstein hinter der Theke seines Spezialitätenladens.

Warther Senner möchte mehr Qualität.

Warth „Es ist noch etwas zäh, aber es läuft langsam wieder an“, blickt Alois „Wise“ Feurstein nun wieder zuversichtlicher in die Zukunft, nachdem er mit seinem Betrieb in Warth harte Wochen – 14 Tage totale Quarantäne inklusive – hinter sich bringen musste. Auf dem Parkplatz vor der Sennerei stehen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.