Egg

Straßenbau Egg-Schwarzenberg Ende der Siebzigerjahre.

Straßenbau Egg-Schwarzenberg Ende der Siebzigerjahre.

Die Gemeinde Egg zählt neben Andelsbuch, Schwarzenberg und Lingenau zu den ältesten Dörfern des Bregenzerwaldes. Die früheste urkundliche Erwähnung der Pfarre „Anderegge“ findet sich im „Liber decimationis“ von 1275 (Freiburger Diözesan-Archiv). Egg war im Besitz der Grafen von Montfort und kam 1390

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.