Kloster Gwiggen setzt auf Nachhaltigkeit

Ein großer Teil der Flächen der Zisterzienserinnenabtei Mariastern Gwiggen wird nun neu bewirtschaftet.  chf

Ein großer Teil der Flächen der Zisterzienserinnenabtei Mariastern Gwiggen wird nun neu bewirtschaftet.  chf

Kloster Gwiggen: Große Flächen ab 1. April neu bewirtschaftet.

Hohenweiler Schon seit Langem ist der Gemüsegarten innerhalb der Klausur der Zisterzienserinnenabtei Mariastern Gwiggen in Hohenweiler biozertifiziert. Seit mehreren Jahren bereitet sich die Klostergemeinschaft darauf vor, auch die landwirtschaftliche Nutzfläche neu zu verpachten und auf biologische

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.