Steile Unterführung in Hard: Ende ist absehbar

Die Arbeiten in der steilen, benutzerunfreundlichen Fußgängerunterführung beim Bahnhof in Hard haben bereits begonnen.  ajk

Die Arbeiten in der steilen, benutzerunfreundlichen Fußgängerunterführung beim Bahnhof in Hard haben bereits begonnen.  ajk

Situation verbessert sich durch Baumaßnahmen beim Bahnhof Hard.

Hard Seit Jahren gibt es heftige Kritik an den steilen Rampen bei der Fußgängerunterführung zwischen Bahnhofsgelände und Falkenweg in Hard. Jetzt hat die Umgestaltung begonnen: Mit der neuen Bahnhaltestelle gibt es Rampen, die leicht zu bewältigen sind, sowie einen Liftzugang.

„Leider hat man, wenn m

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.