Warth rüstet für die Tourismuszukunft auf

Rund 20.000 m3 Material werden für die Tiefgarage unter dem Warther Dorfplatz bzw. das neue Hotel Biberkopf ausgebaggert.   stp

Rund 20.000 m3 Material werden für die Tiefgarage unter dem Warther Dorfplatz bzw. das neue Hotel Biberkopf ausgebaggert.   stp

Dorfplatzgestaltung gestartet, große Pläne für die Skischule.

Warth In Warth wird im Tourismusbereich groß aufgerüstet. Besonders das Hotelprojekt Biberkopf neu in das bis zum Saisonstart 2020/21 rund 20 Millionen Euro investiert werden, hat für die Gemeinde einen hohen Stellenwert. Hier entsteht nicht nur an einem zentralen Standort ein neues 4-Stern-Haus mit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.