Warth

Per Schlepplift ging es noch 1956 auf den Berg.

Per Schlepplift ging es noch 1956 auf den Berg.

Um 1280-1300 wurde Warth durch die Walser besiedelt, die aus dem Schweizer Kanton Wallis stammten. Bis zur Fertigstellung der Lechtalbundesstraße 1908 lag Warth sehr abgeschlossen und lebte ausschließlich von Milchwirtschaft und Viehzucht. 1928 kam es zur Gründung der Skischule Warth und damit zu ei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.