Gaißau hat im Vorjahr wenig ausgegeben

Die Gemeinde vergab im April die Trockenbauarbeiten um 140.000 Euro für das  Kinderhaus. Foto: ajk

Die Gemeinde vergab im April die Trockenbauarbeiten um 140.000 Euro für das  Kinderhaus. Foto: ajk

Rechnungsabschluss liegt mit 4,17 Millionen Euro deutlich unter dem Voranschlag.

Gaißau. (ajk) Die Gemeinde Gaißau hat im Jahr 2016 deutlich weniger Geld ausgegeben, als im Budget vorgesehen war. Die Gemeindevertretung beschloss den Rechnungsabschluss 2016 mit Einnahmen und Ausgaben von jeweils 4,173 Millionen Euro einstimmig.

Eigentlich war geplant, dass die Rheindeltagemeinde i

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.