vorarlberg einst und jetzt. Nepomukkapelle in Bregenz

1963

1963

Bregenz. (VN-sos) Die Nepomukkapelle in der Bregenzer Innenstadt soll nach einer nicht nachprüfbaren Quelle im Jahr 1757 durch ein „Beinahe-Unglück“ erbaut worden sein. So soll sich der Stifter der Nepomukkapelle, der Theologe und Priester Franz Wilhelm Haas, beim Baden zu weit in den See hinausgewa

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.