Ein einsamer Held

Beim Lawinenunglück in Blons wurden 57 Menschen getötet. Landesarchiv

Beim Lawinenunglück in Blons wurden 57 Menschen getötet. Landesarchiv

Filmpremiere in Blons: „Der Blonser Engel“ erzählt vom Lawinenunglück 1954.

Blons Im Dezember 1953 hatte es 30 Grad plus. Am 9. Jänner 1954 schneite es dagegen Tag und Nacht unaufhörlich, und schnell war Blons über zwei Meter hoch mit Schnee bedeckt. Am 10. Jänner kam ein gewaltiger Sturm auf, die Menschen bekamen Angst. Tags darauf bebte es in Blons, es donnerten vom Falvk

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.