Gesprächsrunde über Susi Weigel im Bludenzer Würbel-Areal

Bludenz Eine Gesprächsrunde für erwachsene Fans des „Kleinen Ich bin ich“: Das Würbel-Areal in Bludenz öffnet am 4. Oktober seine Pforten und widmet sich der berühmten Illustratorin Susi Weigel. Über ihr Leben und Werk tauschen sich Stefania Pitscheider Soraperra, Christof Thöny und Isolde Adamek ab

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.