Ausgezeichnet gebrannt: Aller guten Dinge sind drei

Herbert Battlogg und seine Frau freuen sich über die erneute Auszeichnung ihrer Edelbrände. STO

Herbert Battlogg und seine Frau freuen sich über die erneute Auszeichnung ihrer Edelbrände. STO

Herbert Battlogg wurde zum dritten Mal bester Brenner.

ST. ANTON i. M. Jedes Jahr vergibt die Landwirtschaftskammer Vorarlberg unter dem Motto „gewachsen, geerntet, gebrannt/gepresst in Vorarlberg“ den Titel „Brenner des Jahres“ an drei Schnapsbrenner. Herbert Battlogg, konnte nach 2018 und 2020 in diesem Jahr bereits zum dritten Mal einen dieser begehr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.