Bäume gepflanzt: Rad- und Fußweganbindung in finaler Phase

Drei Hainbuchen wurden in der Hermann-Sanderstraße gepflanzt. Stadt Bludenz

Drei Hainbuchen wurden in der Hermann-Sanderstraße gepflanzt. Stadt Bludenz

Bludenz Die Arbeiten am Lückenschluss im Bludenzer Radwegenetz befinden sich in der Schlussphase. Eine der schönsten Aufgaben dabei wurde nun finalisiert – in der Hermann-Sanderstraße wurden drei Hainbuchen gepflanzt.

Im Zuge der Rad- und Fußweg­anbindung zwischen Bludenz und Bürs wurde in der Herman

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.