Erfolgreiche Wiederansiedlung

Schafscherer Felix Reinprecht von der Schwäbischen Alb kommt zweimal jährlich ins Montafon, um dort die Montafoner Steinschafe von Martin Mathies zu scheren.

Schafscherer Felix Reinprecht von der Schwäbischen Alb kommt zweimal jährlich ins Montafon, um dort die Montafoner Steinschafe von Martin Mathies zu scheren.

Klein, gesund und robust: Warum das Montafoner Steinschaf erhaltenswert ist.

St. Gallenkirch Jeder kommt mal dran, alle nach der Reihe. Frühlingszeit ist Schafschurzeit. Die Montafoner Steinschafe werden von ihrem Winterfell befreit. Am 7. April war es für die 65 Steinschafe von Martin Mathies aus Galgenul so weit. Felix Reinprecht nahm sich dieser haarigen Angelegenheit an.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.