VN-Interview. Cornelia Rieser, Vizebürgermeisterin von Lech

Der Hilflosigkeit etwas entgegensetzen

Vizebürgermeisterin Cornelia Rieser: „Das Einstehen für Menschlichkeit wurde vom Bedürfnis, einen Beitrag zu leisten, begleitet.“

Vizebürgermeisterin Cornelia Rieser: „Das Einstehen für Menschlichkeit wurde vom Bedürfnis, einen Beitrag zu leisten, begleitet.“

Cornelia Rieser setzt an diesem Wochenende mit der Initiative
PAX ein aktives Zeichen für Menschlichkeit und Solidarität.

Lech Vizebürgermeisterin Cornelia Rieser fühlte sich angesichts der brutalen Invasion der russischen Armee in die Ukraine macht- und hilflos. Ein Gefühl, das sie mit vielen anderen Menschen teilt. So entstand bei der engagierten Lecherin die Idee, mit PAX eine Initiative zu starten, die Gastfreundsc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.