Thüringer Fest der Lebensfreude brachte 5000 Euro für Krankenpflege

Reinhold Schneider (l.) und Harald Witwer übergaben der stellvertretenden Obfrau des Krankenpflegevereins, Marlene Lampert, den Scheck in Höhe von 5000 Euro. TMH/Gemeinde

Reinhold Schneider (l.) und Harald Witwer übergaben der stellvertretenden Obfrau des Krankenpflegevereins, Marlene Lampert, den Scheck in Höhe von 5000 Euro. TMH/Gemeinde

Erfreuliche Ässa & Tschässa-Bilanz nach einem Jahr Zwangspause.

Thüringen Die ersten drei Samstage im September sind im Kalender vieler Thüringer und Walgauer ganz dick angestrichen: Seit vielen Jahren lädt die Gemeinde an diesen Tagen zum gemeinsamen Fest beim Dorfbrunnen. Feine Speisen dazu Jazz- und Dixiemusik sowie erfrischende Getränke sorgen nicht nur für

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.