Besichtigung einer lebendigen Vergangenheit

Herta Glück, Franziska Völler, Bürgermeister Martin Schanung, Elke Hartmann, Hartwig Töpfer, Anton Pfefferkorn, Gerhard Vylet und Abraham Hartmann (v.l.) vor dem Gmeiner Huus. HAB

Herta Glück, Franziska Völler, Bürgermeister Martin Schanung, Elke Hartmann, Hartwig Töpfer, Anton Pfefferkorn, Gerhard Vylet und Abraham Hartmann (v.l.) vor dem Gmeiner Huus. HAB

Im Gmeiner Huus in Ludesch sind jetzt alle Objekte inventarisiert.

Ludesch 2016 hinterließ der Sammler Othmar Gmeiner der Gemeinde Ludesch sein 200 Jahre altes Haus samt Wirtschaftsgebäude mit mehr als 1000 historischen Werkzeugen, Maschinen und Alltagsgegenständen. Sein Wunsch ist es, diese private Sammlung zu erhalten und öffentlich zugänglich zu machen. Sein Leb

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.