Treffpunkt: Nenzing Vernissage zur Ausstellung „Zuhause in mir“ in der Artenne

Über Flucht und Ankommen

Interessierte Bürger hörten sich den Impulsvortrag in der Nenzinger Artenne an. Die aktuelle Ausstellung ist noch bis 11. Juli zu sehen. EM

Interessierte Bürger hörten sich den Impulsvortrag in der Nenzinger Artenne an. Die aktuelle Ausstellung ist noch bis 11. Juli zu sehen. EM

Die Ausstellung in der Nenzinger Artenne erzählt zehn Fluchtgeschichten von Frauen.

„Wann würdest du flüchten?“ Diese Frage stellte Ingrid Böhler von der Pfarrcaritas ganz zu Beginn der Vernissage zur aktuellen Ausstellung in der Nenzinger Artenne in den Raum. Vor Krieg? Vor Hunger? Vor Verfolgung? Zehn Frauen aus Syrien, Afghanistan, dem Libanon sowie der Türkei erzählen in der Au

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.