VN-Interview. Maureen Motwaro, Jennifer Schacherl und Elisabeth Meusburger, Caritas Vorarlberg

Ein Rucksack voller Hoffnung

Die drei Caritas-Mitarbeiterinnen Jennifer Schacherl, Elisabeth Meusburger und Maureen Motwaro (v.l.) kennen die Herausforderungen der Flüchtlingshilfe aus ihrer täglichen Arbeit. Caritas

Die drei Caritas-Mitarbeiterinnen Jennifer Schacherl, Elisabeth Meusburger und Maureen Motwaro (v.l.) kennen die Herausforderungen der Flüchtlingshilfe aus ihrer täglichen Arbeit. Caritas

Am 20. Juni ist Weltflüchtlingstag. Sozialarbeiterinne der Caritas sprechen über die Wichtigkeit von Hoffnung, Hilfe und Halt.

Bludenz 284 Kinder, die mit ihren Eltern vor Krieg, Verfolgung, Hunger und Perspektivenlosigkeit aus ihrer früheren Heimat flüchten mussten, werden aktuell von Mitarbeitern der Caritas-Flüchtlingshilfe bei ihrem Ankommen in Vorarlberg begleitet. Der Weltflüchtlingstag morgen Sonntag, 20. Juni, ist e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.