Wirtschaftsmodell mit Zukunft

Im Anschluss an den Filmabend gab es Gelegenheit zum Austausch. Am Podium: Anke Burtscher (virtuell), Johannes Hartmann, Dunja Thaler und Ulrike Amann. EM

Im Anschluss an den Filmabend gab es Gelegenheit zum Austausch. Am Podium: Anke Burtscher (virtuell), Johannes Hartmann, Dunja Thaler und Ulrike Amann. EM

Filmabend in Nenzing über „Gemeinwohlökonomie“ soll beispielgebend sein.

Nenzing Immer „höher, schneller, weiter …“, „geht’s der Wirtschaft gut, geht’s uns allen gut“ – spätestens seit Corona zweifeln immer mehr Menschen an diesen Credos. Neun von zehn Deutschen wünschen sich zwischenzeitlich ein anderes Wirtschaftssystem. Einer, der sich schon sehr lange mit Alternative

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.