Andrea Schwarzmann trat als Bundesbäuerin ab

Die „Hofübergabe“ bei den Bäuerinnen von Andrea Schwarzmann (r.) zu Irene Neumann-Hartberger erfolgte in bestem Einvernehmen. Hannah Mösenbichler

Die „Hofübergabe“ bei den Bäuerinnen von Andrea Schwarzmann (r.) zu Irene Neumann-Hartberger erfolgte in bestem Einvernehmen. Hannah Mösenbichler

„Hofübergabe“ an Niederösterreicherin Irene Neumann-Hartberger.

Raggal Acht Jahren lang bekleidete die Raggalerin Andrea Schwarzmann das Amt der Bundesbäuerin. Nun stellte die 56-Jährige dieses zur Verfügung. Zu ihrer Nachfolgerin wurde Irene Neumann-Hartberger, Landesbäuerin in Niederösterreich, gewählt. Die feierliche „Hofübergabe“ fand im Rahmen der „Online-B

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.