Aus eins mach zwei

Das Ärztehaus in St. Anton soll zwei Eingänge und zwei Empfangsbereiche bekommen.  JUN

Das Ärztehaus in St. Anton soll zwei Eingänge und zwei Empfangsbereiche bekommen.  JUN

Umbau des Ärztehauses in St. Anton sorgt für Diskussionen.

St. Anton Kopfzerbrechen bereitete den Gemeindevertretern von St. Anton zuletzt der mit rund 100.000 Euro kalkulierte Umbau des Ärztehauses, wovon 20.000 Euro gefördert werden. „Der Hauptknackpunkt sind die Kosten. Diese wollen wir so gering wie möglich halten“, sagt Bürgermeister Helmut Pechhacker

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.