Bludenz und seine Straßen. Raiffeisenplatz

Freiheitskämpfer und Gastwirt

Der heutige Raiffeisenplatz noch mit Merkur-Brunnen, der später im Katzenwinkel stand. Stadtarchiv

Der heutige Raiffeisenplatz noch mit Merkur-Brunnen, der später im Katzenwinkel stand. Stadtarchiv

Denkmal für Bernhard Riedmiller ziert den Platz östlich der Altstadt.

Bludenz Wenn man vom Raiffeisenplatz am östlichen Stadtausgang redet, erinnern sich die Bludenzer eher an die geläufigere Bezeichnung Riedmillerplatz. Dies hat unter anderem auch damit zu tun, dass die Bezeichnung noch recht jung ist.

Die Geschichte des Platzes geht zurück bis ins Jahr 1905. Damals w

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.