Ein leises „Ciao“ zum Abschied

Sandra und Lidio Cipolla wollen in Zukunft mehr Zeit mit ihren drei Kindern ver­bringen. BI

Sandra und Lidio Cipolla wollen in Zukunft mehr Zeit mit ihren drei Kindern ver­bringen. BI

Sandra und Lidio Cipolla verabschieden sich aus der Bludenzer Gastroszene.

Bludenz Es ist ein Abschied mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Sandra und Lidio Cipolla haben sich entschlossen, ihr Restaurant Da Lidio nicht weiterzuführen. „Wir haben soeben das zehnjährige Jubiläum gefeiert, für uns wurde es Zeit für einen Neubeginn“, erklärt der innovative Gastronom.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.