Der Bludenzer Eiskanal wurde eingeeist

Der Zielbereich musste vorerst provisorisch mit Schaltafeln verkleidet werden. Die endgültigen Banden werden erst geliefert.

Der Zielbereich musste vorerst provisorisch mit Schaltafeln verkleidet werden. Die endgültigen Banden werden erst geliefert.

Ab morgen startet der Probebetrieb auf der neuen Bahn in Hinterplärsch.

Bludenz 700 Meter Kanal, gut 30 Einsatzkräfte und etliche 1000 Liter Wasser: das sind die wesentlichen Eckdaten der erstmaligen Eineisung des neuen Bludenzer Eiskanals. Am Wochenende war es schließlich soweit. Nach Jahrzehnten der Planung, Jahren der Projektierung und Monaten des Bauens konnte die n

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.