„Ich bin im Montafon mit jedem Maulwurfshügel per du“

Von seinem Urlaubsdomizil „Haus Platzabella“ aus unternimmt Peter Müser ausgedehnte Radtouren. Bei Imelda Dönz quartiert sich der Deutsche seit 1992 ein Müser

Von seinem Urlaubsdomizil „Haus Platzabella“ aus unternimmt Peter Müser ausgedehnte Radtouren. Bei Imelda Dönz quartiert sich der Deutsche seit 1992 ein Müser

Peter Müser ist ein Montafon-Fan. Der Deutsche kam im Jahr 1971 zum ersten Mal ins Tal. Seither macht er hier regelmäßig Urlaub.

St. Gallenkirch Peter Müser (62) kennt das Montafon wie seine Westentasche. „Ich bin mit jedem Maulwurfshügel per du.“ Der Deutsche, der in der Nähe von Köln groß wurde, besuchte Vorarlbergs südlichstes Tal erstmals im Sommer 1971 mit seinen Eltern und seiner Schwester. „Wir machten in St. Gallenkir

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.