Reparieren statt wegwerfen

Nach zweimonatiger coronabedingte Verspätung öffnet das Reparaturcafé in Innerbraz am Samstag seine Pforten.  REGIO

Nach zweimonatiger coronabedingte Verspätung öffnet das Reparaturcafé in Innerbraz am Samstag seine Pforten.  REGIO

Innerbraz Das Warten hat ein Ende. Aufgrund des Coronavirus startet das beliebte Reparaturcafé der REGIO Klostertal-Arlberg mit zwei Monaten Verspätung und öffnet am Samstag, 13. Juni, wieder seine Türen. Von 14 bis 16 Uhr werden beim Gemeindebauhof in Innerbraz gemeinsam mit der Hilfe von engagiert

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.