Pflege im Fokus. Christina Grafl, Stiftung Jupident (Teil 20)

„Ich bin eher eine Macherin“

Für Christina Grafl ist gegenseitige Wertschätzung eine Grundvoraussetzung.  BI

Für Christina Grafl ist gegenseitige Wertschätzung eine Grundvoraussetzung.  BI

Christina Grafl arbeitet als Sozialbetreuerin in der Stiftung Jupident.

Schlins Arbeiten mit Menschen, Unterstützung bieten und Zuwendung zeigen. Dies alles sind Bereiche, die Christina Grafl liegen, denn soziale Themenfelder haben bisher alle ihre Berufsentscheidungen geprägt. Seit acht Jahren ist die gebürtige Bludenzerin nun in der Stiftung Jupident in Schlins in der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.