Weil es nur eine Erde gibt

Monika Forster und Andreas Bertel präsentierten Fakten, aber auch Lösungsansätze.  EM

Monika Forster und Andreas Bertel präsentierten Fakten, aber auch Lösungsansätze.  EM

Gemeinsam gegen die Folgen des Klimawandels – auch Gemeinden sind gefragt.

Nenzing Zwölf Kilometer sind zwischen der Erde und der Leere des Weltalls. „Ein verletzliches System“, machten Monika Forster und Andreas Bertel bei einem Workshop des Vorarlberger Energieinstituts in Nenzing bewusst. Das e5-Team der Marktgemeinde hatte Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie För

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.