Funken erhellten Klostertaler Nachthimmel

Unter Funkenmeister Patrick Saler wurde in den Tagen vor dem Funkenwochenende die Funkentanne aufgestellt und der Brazer Funken traditionell mit über 200 Buscheln gefertigt. Am Samstag wurde laut alemannischem Brauch am Funkenplatz oberhalb der Kirche zuerst der Kinderfunken und dann der große Funken entzündet.

Unter Funkenmeister Patrick Saler wurde in den Tagen vor dem Funkenwochenende die Funkentanne aufgestellt und der Brazer Funken traditionell mit über 200 Buscheln gefertigt. Am Samstag wurde laut alemannischem Brauch am Funkenplatz oberhalb der Kirche zuerst der Kinderfunken und dann der große Funken entzündet.

Buscheln, Holzscheite, Feuerwerk, Musik, Küachle und vieles mehr.

Klostertal Einiges los war am Funkenwochenende im Klostertal. In Wald wurden beispielsweise unter den Klängen der Harmoniemusik die beiden Funken beim neuen Funkenplatz gegenüber der Firma Leu entzündet. Viele Besucher sahen dem traditionellen Spektakel zu, das heuer ohne Feuerwerk vonstatten ging.

I

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.