Ein aufopferungsvoller Sucheinsatz

Acht Tage lang waren die Suchtrupps in steilem und unwegsamem Gelände im Gebiet um den Hochmaderer in Gaschurn unterwegs.

Acht Tage lang waren die Suchtrupps in steilem und unwegsamem Gelände im Gebiet um den Hochmaderer in Gaschurn unterwegs.

Bergrettung und die alpine Einsatzgruppe der Polizei suchten nach vermisstem Wanderer.

Gaschurn. (sto) Samstag, 8. Juli. Für viele Bergretter des Montafons beginnt der Tag bereits frühmorgens. Seit sieben Tagen suchen sie gemeinsam mit der Polizei nach einem vermissten Wanderer im Bereich Hochmaderer/Tübinger Hütte. Heute ist Tag acht.

Um 7 Uhr ist Treffpunkt bei der Einsatzzentrale, d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.