Win-Win für Asylwerber und Wirtschaftsbetriebe

Junge Asylwerber wurden im Bludenzer Rathaus über Möglichkeiten einer Lehrausbildung in Mangelberufen informiert. Foto: Tmh

Junge Asylwerber wurden im Bludenzer Rathaus über Möglichkeiten einer Lehrausbildung in Mangelberufen informiert. Foto: Tmh

Lehrausbildung in Mangelberufen für Asylwerber wird im Ländle forciert.

Bludenz. Sie sind jung, motiviert und suchen Arbeit: Obwohl die Vorarlberger Wirtschaft händeringend genau nach solchen Jugendlichen sucht, haben junge Asylwerber, über deren Bleibeberechtigung noch nicht entschieden ist, nur sehr begrenzte Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Wenig Angebote

Was im Land für

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.